When everything is unsure, anything is possible!

In einer Welt, die permanenter Veränderung unterlegen ist, braucht es eine gefestigte Persönlichkeit, um aus Unsicherheiten, Chancen werden zu lassen.
Das zweitägige Seminar “Inner Leadership” vermittelt wichtige Grundlagen aus den Konzepten der Resilienz und Achtsamkeit.
Unser Arbeitsalltag hat sich radikal gewandelt und herkömmliche Geschäftsmodelle und Führungsmethoden stoßen an ihre Grenzen. Zunehmende Komplexität, Verdichtung von Aufgaben und Arbeitsraum, Individualisierung von Produkten und Dienstleistungen können zu Stresserleben und psychischen Belastungen führen. Die Corona-Krise legt sich, wie eine Lupe, über diese sogenannte VUCA-Welt.
Dabei helfen uns Achtsamkeit und eine resiliente Haltung aus dem Hamsterrad “Schneller, höher,
weiter” auszubrechen. Es handelt sich hier um Kernkompetenzen, um Stress aktiv wahrzunehmen und dadurch flexibel darauf reagieren zu können. Hinzu kommt, dass wer achtsam mit sich selbst ist, auch einen achtsameren Umgang mit seinen Mitmenschen übt.

INHALTE

Um diese Themen anzugehen kommen konkrete Tools und Methoden zur Stärkung der Selbstwirksamkeit, Selbstregulation und Selbstorganisation zum Einsatz. Die neuesten, neurowissenschaftlichen Forschungsergebnisse zu Mindfulness werden im Rahmen von kurzen Meditationen erlebbar gemacht. Dabei wird auch der Resonanzraum Natur genutzt, sodass die TeilnehmerInnen mit dem japanischen Ansatz des Waldbadens vertraut gemacht werden.
Dabei handelt es sich um einen absoluten Immunbooster, der in Japan bereits im Gesundheitssystem verankert ist und auch hierzulande immer bekannter wird.

ART DER SCHULUNG

Zweitägiges, interaktives Trainingsprogramm (max. 10 TeilnehmerInnen pro Gruppe)

ZIELE

  • Verbesserter Zugang zu inneren Kompetenzen und ein bewusster Umgang mit Gefühlen
  • Erhöhung der emotionalen Intelligenz zur Steigerung der Beziehungsqualität
  • Individuelle Ressourcen und Stressoren identifizieren
  • Zusammenhänge zwischen körperlicher und geistiger Widerstandsfähigkeit erfahren
  • Schulung der Aufmerksamkeit, um den Fokus zu behalten

Achtsame- und resiliente Organisationen

    • Neurowissenschaftliches zur Emotionalen Intelligenz und Achtsamkeit
    • Mindfulness-Based Stress Reduction nach Jon Kabbat-Zinn
    • Achtsamkeit in Unternehmen am Beispiel von SAP und Google
    • Achtsame Kommunikation
    • Resiliente Führung

Selbstwahrnehmung und Selbstmanagement

    • Wissenschaftliche Grundlagen zur Selbstwahrnehmung
    • Emotionale Regulierung
    • Was “triggert” uns?
    • Reframing und der geschickte Umgang mit Herausforderungen

Die Selbstregulierungskompetenz entwickeln

    • Persönliche(s) Stresserleben und -auslöser identifizieren
    • Stressauslösende Gedanken und Gefühlen erforschen
    • Umgang mit Schlüsselreizen und dem Gedankenkarussell

Selbstorganisation im Home Office

  • Mögliche Ablenkungen identifzieren und ausräumen
  • Wesentliche Aspekte der Selbstorganisation
  • Motivationssteigernde Übungen aus der Positiven Psychologie
  • Methoden und Tools

Achtsamkeitstraining, Meditationen im Resonanzraum Natur

  • Gemeinsame Meditationen und Atemübungen
  • Wissenschaftliche Erkenntnisse zum forest bathing
  • Den Wald mit allen Sinnen erleben
Provinzial Rheinland

Feedback der Kursteilnehmer:innen

“Frau Slawitschka hat die Themen mit sehr viel Einfühlungsvermögen transportiert.
Die Inhalte sind beruflich sowie privat gut umsetzbar.”

“Die Inhalte wurden verständlich, motivierend und mit viel Begeisterung übermittelt.
Trotz Online-Seminar herrschte eine
Wohlfühlatmosphäre.”

SWD

Feedback der Kursteilnehmer:innen

“Das Besondere an dem Seminar war die Authentizität – das Thema, die Präsentation mit den tollen Bildern. Frau Slawitschkas sympathische und sensible Art die Themen rüberzubringen hat mich sehr beeindruckt.”

“Danke für tolle Seminartage! Ich habe viel mitgenommen, vor allem viele spannende Tools und Methoden für den beruflichen und privaten
Alltag.”